Home


head
     
  Länderinformationen

Schwerpunktländer der OEZA

Über eza.at werden allgemeine sowie vertiefende Länderinformationen vermittelt. Die Auswahl orientiert sich vor allem an den Schwerpunktländern der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit - OEZA.

Für den operativen Teil der öffentlichen EZA ist seit 1.1.2004 die Austrian Development Agency (ADA) im Auftrag des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMeiA) zuständig. Über diese Webseiten werden Informationen zu den bilateralen Beziehungen in den regionalen Schwerpunkten angeboten.

Die ÖFSE verfasst entsprechend der geografischen Prioritätensetzung der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) für Schwerpunktregionen und -länder landesspezifische Publikationen.

In der privaten EZA gibt es, bedingt durch die große Organisationsvielfalt keine gemeinsamen Länderschwerpunkte.

Über die Datenbank EZA - Projekte kann zu den konkreten bilateralen Leistungen recherchiert werden.

Über die Datenbank Institutionen und Organisationen können Partnerorganisationen der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit recherchiert werden.



Anfrageservice & Document Delivery
www.eza.at
updated 11.08.2011/ gsl
©


 
 Sitemap